Funk Rufanlage RZ02

Speziell für kleinere Häuser oder Abteilungen konzipiert, bietet die RZ02 den gleichen Funktionsumfang wie die RZ03. Mit seinen 50 Meldefeldern/ 200 Meldern bei RZ03, praxisnahen Einstellmöglichkeiten und Funktionen sowie der Möglichkeit, über die Zentrale per Funksignal Leuchten, Beruhigungslichter, o.ä zu schalten , bietet die neue RZ02 für fast alle Anwendungsfälle eine Lösung.
Funk Lichtrufanlage RZ02

Technische Daten:

Rufzentrale: 19Zoll Monitor mit integrierten PC

Rufsignalisierung: Am Monitor und am Pager (Vibracall, Signalton und Textmeldung)

Max. 50 bzw. 200 Funksender (Zugschalter, Wandtaster, Armbandsender usw.) programmierbar

Quittierungstaster je Zimmer

Protokollierung aller Rufe

Leichte individuelle Programmierung (Rufunterdrückung zu bestimmten Zeiten)

Assistenzruf

Beschreibung

Folgende Funktionen und Einstellmöglichkeiten werden u.a. unterstützt:

Anzeige von bis zu 50 bzw. 200 aktuellen Funk-Rufsignalen und deren Weiterleitung auf angeschlossene Pagersysteme oder Ruf- und Telefonanlagen
Zusammenfassen von Meldefeldern zu logischen Einheiten, um z.B. Zimmer oder Raumzuordnungen leichter zu erkennen.
Einzel- und Sammelquittierung von Rufsignalen möglich, damit sich z.B. logisch zusammengefasste Rufe mit nur einem Quittierungssender zurücksetzen lassen
Meldetexte für Ruf- und Quittungssignale sind individuell und einfach editierbar
Rufsignalunterdrückung individuell anpassbar; d.h. wahlweise zeitgesteuert oder durch Roomservice-/Stummschaltesender zur kurzzeitigen Abschaltung der Zimmerrufe bei Reinigungs- und Servicetätigkeiten; Rücksetzung erfolgt durch einen Quittierungssender oder nach Ablauf der einstellbaren Zeitdauer.
Vitalmonitorfunktion, zeitgesteuert von 0-24h einstellbar; d.h. wird in der eingestellten Zeit kein Funkrufsignal empfangen, dann erfolgt die Rufsignalisierung auf das Meldesystem
Individuelle Zuordnung der Rufsignale auf bis zu 50 verschiedene Pageradressen/ Telefone für den Tag- und Nachtbetrieb.
Umschaltung zwischen Tag- und Nachtbetrieb zeitgesteuert einstellbar oder alternativ über Funksendersignal umschaltbar
Protokollfunktion mit der Erfassung aller Rufe, Rufzeiten, Servicedauer, Servicefunktionen, Parameteränderungen in verschlüsselten Protokolldateien.
automatische Rufwiederholung von 0-20 min einstellbar, Rufwiederholung wird wiederholt, bis die Quittierung erfolgt;
Für Kontrollgänge kann die Anwesenheit der Pflegekraft im Zimmer durch Betätigung des Quittierungssenders protokolliert werden.
Schalten von bis zu 50 Funkempfängern bei der RZ02 u. 200 bei der RZ03, z.B. für Beruhigungslicht, etc. aus der Schaltansicht möglich. Das Schalten kann manuell, manuell bei „Ruf aktiv“ und automatisch konfiguriert werden.
Einlernen eines Funksenders als Masterschlüssel zur autorisierten Freigabe von Konfigurationen und Systemeinstellungen
Automatisches Tages-Backup aller Protokoll- und Systemdateien mit Datums kodierten Dateien .Weiterverarbeitung der verschlüsselten Protokolldateien über den mitgelieferten „Backup Viewer RZ02“ möglich

Sie haben Interesse und möchten ein unverbindliches Angebot?

Notruf Alarmierungen